Zitrusfrüchte und Zitrus-Poster erfreuen mich

[Werbung] In unserem Haus in Dornbirn gibt’s noch Omas Küche. Eine richtige Retro Küche mit blauen Fliesen und den alten Küchenschränken aus den 50er Jahren. Vergangene Woche habe ich Omas Küche etwas aufgepeppt und die Wände mit Poster neu dekoriert. Zum Sonntagskuchen und Kaffee habe ich für die Familie einen glutenfreien und veganen Zitronenkuchen gebacken.

Die Poster für die Küchenwand habe ich bei Desenio ausgesucht. Da die Komplementärfarbe zu Blau (Fliesenfarbe in der Küche) Gelb ist und ich ein großer Zitronen-Fan bin (nicht nur der Duft verleiht gute Laune), habe ich mich für eine Auswahl von Zitrus-Postern entschieden.

Die Wahl war gar nicht so leicht, da es bei Desenio unzählige Poster in verschiedenen Größen, zu verschiedenen Themen wie Naturmotive, Vintage, Grafische Kunst, Küchenposter uvm. gibt. Dazu kann man verschiedene Bilderrahmen in Kupfer, Gold, hellem oder dunklem Holz etc. bestellen und sich so seinen ganz individuellen Look gestalten.

Folgende Poster habe ich bestellt:

https://desenio.at/at/pears-in-a-row-poster

https://desenio.at/at/yellow-dotted-citrus-poster 

https://desenio.at/at/fresh-citrus-no1-poster

https://desenio.at/at/cloudscape-poster

https://desenio.at/at/lemons-on-linen-poster

Schaut doch mal dort vorbei! Mit meinem Code „FOODTASTIC“ erhaltet ihr 25% Rabatt auf Poster bei Desenio bis einschließlich Donnerstag, den 12. November!* Folgt @desenio auf Instagram für mehr Inspiration für euer Zuhause!

*Der Code ist nicht gültig für Rahmen, handpicked und personalisierte Poster. #desenio

25% Rabattcode "FOODTASTIC" für meine Follower gilt 3 Tage im Zeitraum vom 10.-12. November 2020 

Kunst braucht viel Liebe

Desenio ist der Meinung, dass Kunst ein Handwerk ist, das viel Liebe, Talent und Engagement erfordert. Mit seinem Kreativteam hat Desenio eine künstlerisch anspruchsvolle Palette geschaffen. Sie reicht von Illustration über Fotografie bis hin zur Ölmalerei. Sie bringt Schönheit, Passion und Inspiration in Dein Zuhause.

Stichwort Nachhaltigkeit

Desenio ist ein FSC-zertifiziertes Unternehmen. Dies bedeutet, dass die Bäume zur Papierherstellung für ihre Posterproduktion aus nachwachsender, nachhaltiger Waldbewirtschaftung (Wiederaufforstung, Wachstum, Ernte) stammen. Das für die Poster verwendete Papier wird in Schweden in einer der nachhaltigsten Papierfabriken der Welt hergestellt. Desenio arbeitet mit Vi Agroforestry zusammen. Dies ist eine Organisation zur Bekämpfung von Armut und Klimawandel durch das Pflanzen von Bäumen. Sie pflanzen zwei neue Bäume für jeden Baum, der in ihrer Produktion verwendet wird. 2018 wurden mehr als 5600 Bäume gepflanzt.

Desenio hat sehr wenig Abfall in ihrer Plakatproduktion. Überschüssiges Papier der Plakatproduktion wird intern von ihrer Druckerei zu Zeitungspapier recycelt. Auch für die Rahmen der Poster wird gemäß der EU-Holzverordnung geerntet. Dies garantiert eine lückenlose Rückverfolgung der Herkunfts- und Lieferkette, um illegale Abholzung zu verhindern und für die Einhaltung aller EU-Vorschriften.

Nachhaltigkeit ist Desenio sehr wichtig, da ihre Produkte ohne die natürlichen Materialien aus unseren Wäldern nicht existieren würde. Für jeden Baum, der für die Herstellung der von Desenio verkauften Kunstdrucke verwendet wird, pflanzen sie über Vi Agroforestry zwei neue Bäume. 2019 haben sie mit Hilfe ihrer Kunden dazu beigetragen, 6664 Bäume zu pflanzen!

Abschließend möchte ich noch den herrlichen glutenfreien und veganen Zitronenkuchen mit euch teilen.

logo

Veganer Zitronenkuchen
1 Kastenform

Zutaten:

  • 2 EL Leinsamen, gemahlen
  • 6 EL Wasser
  • 2 Bio-Zitronen
  • 200 ml ‚Mandelmilch‘ oder ‚Buchweizenmilch‘
  • 100 ml Haselnussöl (oder Kokosöl)
  • 300 g Hafermehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 130 g Birkenzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Salz

 

Für die Staubzucker-Glasur:

  • 220 g Staubzucker
  • Saft einer kleinen Bio-Zitrone + Schale davon
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Zitronen heiß waschen, gut abtrocknen und Schale abreiben. Zitronen pressen. Mandel- bzw. Buchweizenmilch mit Zitronensaft mischen. Leinsamen mit Wasser mischen und etwas stehen lassen.
  2. Alle trockenen Zutaten mischen und Zitronenschale hinzugeben. Feuchte Zutaten miteinander vermengen und zu den trockenen Zutaten geben und alles gut vermengen.
  3. Masse in die vorbereitete Kastenform geben und im Ofen ca. 35-40 Minuten goldbraun backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Zitronen erneut heiß waschen, eine davon in sehr feine Scheiben schneiden, Schale der anderen Zitrone abreiben und die Zitrone pressen. Für die Glasur Staubzucker mit Zitronensaft vermengen.
  5. Glasur über den Kuchen geben und mit Zitronenscheiben und der Schale (Zesten) dekorieren.